Wildpark Wildbichl

Zwischen Aschau am Chiemsee und Niederndorf am Kaisergebirge bei Kufstein, liegt eingebettet in einem Hochtal der Wildpark Wildbichl gleich neben dem gleichnamigen Gasthof. Bereits im 12 Jahrhundert wird diese alte Zollstation das an der Passstraße liegt erwähnt.

Heute befindet sich hier ein Wildpark mit über 80.000 Quadratmetern Gehege in mitten der wunderschönen und naturbelassenen Berglandschaft der Chiemgauer Berge. Kinder und Erwachsene können hier allerlei einheimische Tierarten und Bergtiere bewundern. Vom Rothirsch, Luchs, Steinböcke, Gämse, Mufflons, Wildschweine, Euren wie die Schnee-Eule, Uhus, Bergziegen und viele andere Tierarten können aus der Nähe betrachtet werden. Daneben gibt es einen Baumlehrpfad, der über mehr als 60 verschiedene einheimische Bäume und Sträucher informiert.

Abendteuer- und Erlebnis-Spielplatz

Haben die Kinder genug gesehen, so können diese sich auf einem großen Spielplatz am Ende des Rundweges vergnügen und austoben. Hier gibt es neben Rutschen, schaukeln, Wippen und Seilbahnen auch eine Autobahn, Wasserspiele, Spielbagger und Autoscooter.

Der Wildpark Wildbichl ist ein hervorragendes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Bilder

Wildpark Wildbichl

Wildbichl Wildbichl

Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet
im Winter Dienstags Ruhetag

Adresse:

Wildpark Wildbichl
Familie Summerer
A-6342 Niederndorferberg bei Kufstein
Tel.: +43 5373 62233
Fax: +43 5373 622334
E-Mail: wildpark@wildbichl.com
http://www.wildbichl.com/

Sie haben einen Tipp?

dann freuen wir uns, wenn Sie uns diesen mitteilen.

tipp@chiemgau-guide.de


Chiemgau Guide auf einer größeren Karte anzeigen