" />

Der Chiemgauer Hochseilgarten in Aschau

Zwischen den Bergen des Chiemgau und dem bayerischen Meer, dem Chiemsee, unterhalb der Kampenwand befindet sich der Chiemgauer Hochseilgarten Aschau. Hier haben sowohl Kletterer als auch diejenigen, die vielleicht das Klettern einfach mal ausprobieren wollen, die Möglichkeit sich selbst zu erfahren, Grenzen zu entdecken oder einfach nur Spaß zu haben.

Der Hochseilgarten Aschau besitzt zwei Parcours. In ca. 10 Meter Höhe befindet sich der Hochseilgarten mit verschiedenen Plattformen und allerlei Hindernissen im Parcour. Diese gilt es zu meistern. Natürlich steht die Sicherheit hierbei immer im Vordergrund. Daneben gibt es einen Niederseilgarten in einer Höhe von ca. 5 Meter. Dieser dient als Einstieg für unerfahrene Kletterer, Sportler und Amateure um sich langsam an die Höhe, Sicherungssysteme und Kommandos zu gewöhnen.

Für einen Besuch im Chiemgauer Hochseilgarten Aschau benötigen Sie keine besonderen Kenntnisse und keine außergewöhnliche Fitness oder körperliche Verfassung. Damit eignet sich der Hochseilgarten für beinahe jeden.

Ein besonderes Event sind Hochseilgärten als Inzentive für Betriebsausflüge. Hierbei steht vor allem die Steigerung des Selbstvertrauens als auch Teambuilding im Mittelpunkt des Angebotes. Sicher ein außergewöhnliches Angebot für Ihre Mitarbeiter.

Anfahrt:

Den Chiemgauer Hochseilgarten können Sie einfach über die A8 München – Salzburg erreichen. Aus München kommend an der Ausfahrt Frasdorf fahren Sie ab. Aus Salzburg kommend an der Ausfahrt Bergen. Anschließend fahren Sie einfach Richtung Aschau.

Adresse des Hochseilgartens

Chiemgauer Hochseilgarten
Bernauer Str. 48
83229 Aschau im Chiemgau

Kontakt

Chiemgauer Hochseilgarten GmbH
Am Beerweiher 4
83229 Aschau im Chiemgau
Tel.: 49 (0)8052 5460
E-Mail: info@chiemgauer-hochseilgarten.de
http://www.chiemgauer-hochseilgarten.de

Sie haben einen Tipp?

dann freuen wir uns, wenn Sie uns diesen mitteilen.

tipp@chiemgau-guide.de

www.mydays.de